Die Freude im Wohnheim Am Kirschberg war riesig als Doreen Hoffert, Einrichtungsleiterin der Wohnstätte, den Spendenscheck über 850,00 Euro in Empfang nahm. Traditionell organisiert das Cineplex Leipzig, in Kooperation mit dem Allee-Center, Plakatbörsen für Kino-Fans. Die Erlöse aus den Verkäufen von Plakaten, Bannern und anderen Kino-Goodies werden dann für einen guten Zweck gespendet. In diesem Jahr kamen noch 450 Euro aus einer Glücksrad-Aktion des Kinos hinzu. Insgesamt 1.700 Euro kamen so zusammen und wurden zu gleichen Teilen an unser SEB Wohnheim Am Kirschberg und den Kultur- und Faschingsverein Seebenisch e. V. überreicht.

„Wir werden das Geld für Kultur- und Freizeitaktivitäten mit unseren Kindern nutzen und Ausflüge organisieren. Es ist toll, dass wir bei der Plakatbörse mitwirken konnten und so viel zusammen gekommen ist. Einfach eine tolle Aktion und wir sind sehr dankbar“ sagt Doreen Hoffert, die gemeinsam mit Michaela Putschäw das Wohnheim Am Kirschberg leitet und bei der Plakatbörse fleißig mit verkaufte.

Viele Menschen stehen vor ausgelegten Plakaten
Viele Plakate und Plakatrollen sind auf dem Boden verteilt