Wohnen für Erwachsene mit Behinderung Wohnstätte Am Vorwerk

Überblick

Die Wohnstätte Am Vorwerk (besondere Wohnform) ist das Zuhause von 44 Erwachsenen mit einer geistigen, körperlichen und/oder Mehrfachbehinderung. Sie leben in einer von sechs Wohngruppen in modernen und individuell gestalteten Einzelzimmern. Jeder Wohnbereich hat einen eigenen Gemeinschaftsbereich mit offener Küche, in welchem zusammen gekocht, gegessen und Zeit verbracht werden kann. Zusätzlich stehen den Wohngruppen separate Aufenthaltsbereiche mit gemütlichen Sitzecken und TV zur Verfügung. Der Innenhof lädt zum Verweilen ein und wird gern für Festlichkeiten und andere Aktivitäten im Freien genutzt.

Viele der Bewohner:innen gehen wochentags einer Tätigkeit in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung nach oder nehmen an unserer externen Tagesstruktur in der Riesaer Straße teil. Darüber hinaus stehen auch in unserem Haus unterschiedliche Beschäftigungs- und Förderangebote zur Verfügung. Bei der Betreuung und Begleitung der Menschen, die bei uns leben, ist es unser oberstes Ziel, sie dabei zu unterstützen, ein möglichst selbstbestimmtes Leben nach eigenen Wünschen und Vorstellungen zu führen. Dabei setzen wir auf das Prinzip der Bezugsbetreuung.

Lage und Erreichbarkeit

Unsere Wohnstätte befindet sich im Leipziger Stadtteil Paunsdorf in einem Wohngebiet. Im näheren Umfeld sind verschiedene Einkaufsmöglichkeiten zu finden. Das Paunsdorfer Wäldchen bietet sich für Spaziergänge im Grünen an. Die Straßenbahnhaltestelle „Am Vorwerk“ befindet sich nur ca. 250 m entfernt und direkt vor unserer Wohnstätte stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Team

Das sind wir

In der Wohnstätte Am Vorwerk kümmern sich ca. 25 engagierte Mitarbeiter:innen unterschiedlicher Fachbereiche täglich um die Bewohner:innen. Wir sind eine bunte Mischung aus Heilerziehungspfleger:innen, Erzieher:innen und Helfer:innen, die im Gruppendienst tätig sind. Zudem unterstützen eine Verwaltungsfachkraft und eine Ergotherapeutin sowie Praktikant:innen und FSJ'ler:innen die Arbeit in der Wohnstätte.

Dafür stehen wir: „Jeder einzelne ist ein Tropfen, gemeinsam sind wir ein Meer.“ (Sprichwort aus Japan)

Platzanfrage

Sie haben Interesse an einem Betreuungsplatz?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Platz in der Wohnstätte Am Vorwerk. Bitte setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung. Unsere Ansprechpartner:innen finden Sie unter Kontakt und Anfrage .

Leistungen

Unterstützung, Förderung und Begleitung

In unserer Wohnstätte Am Vorwerk (besondere Wohnform) leben Menschen mit geistiger, körperlicher und/oder Mehrfachbehinderung im Sinne des § 99 SGB IX, welche durch unser Team 24 Stunden am Tag betreut werden. Der Großteil von ihnen geht wochentags einer Tätigkeit in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung nach oder nimmt unser Angebot der externen Tagesstruktur in der Riesaer Straße in Anspruch. 

Unser Betreuungskonzept

Um die Bewohner:innen individuell unterstützen und fördern zu können, hat jeder von ihnen eine:n Bezugsbetreuer:in. Durch den engen Kontakt können wir gut auf persönliche Wünsche und Bedürfnisse eingehen. Je nach individuellem Bedarf unterstützen wir bei alltäglichen und tagesstrukturierenden Dingen, aber auch bei der Gestaltung sozialer Beziehungen, bei Freizeitaktivitäten oder bei der Teilhabe an kulturellen Veranstaltungen. Die Selbstbestimmung und größtmögliche Selbstständigkeit stehen dabei im Vordergrund. So werden nach Möglichkeit gemeinsam Mahlzeiten zubereitet, Einkäufe erledigt, die Wäsche gepflegt und Zimmer sowie Gemeinschaftsbereiche in Ordnung gehalten.

Unser Ziel ist es, die persönlichen Fähigkeiten der Menschen, die bei uns leben, zu fördern und zu erhalten. Unsere interne Ergotherapeutin wirkt bei der alltäglichen Unterstützung durch Förderangebote mit und organisiert maßgeblich die Feierlichkeiten sowie Gruppenangebote im Haus.

Weitere Möglichkeiten der Unterstützung

Für Menschen, welche selbstständiger und auf weniger Betreuung angewiesen sind bzw. sich eher für eine kleine 2-er oder 3-er WG entscheiden, gibt es die Möglichkeit in Außenwohngruppen (besondere Wohnformen) zu leben. Die Wohngruppen befinden sich in Gohlis und in Paunsdorf. Hier können die Bewohner:innen in einer Wohngemeinschaft selbstständig und selbstverantwortlich wohnen. Durch das Zusammenleben in einer WG und die stundenweise tägliche Betreuung durch unsere Mitarbeiter:innen wird auch hier Sicherheit und Geborgenheit vermittelt. Erfahrene Fachkräfte unterstützen die Wohngruppen nach Bedarf, zum Beispiel bei der Tagesstrukturierung, bei Gruppen- und Einzelaktivitäten, sie geben Hilfestellung im Alltag und unterstützen bei der Krankheits- und Krisenbewältigung. 

Der SEB bietet auch Hilfe bei der Organisation und Bewältigung des Alltages in der eigenen Wohnung an. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der Informationsseite Unterstütztes Wohnen (weitere besondere Wohnform) .

Beschäftigung und Freizeitgestaltung

Für die Bewohner:innen wird, ggf. in Abhängigkeit einer Tätigkeit außerhalb unseres Hauses, ein persönlicher Tages- und Wochenplan mit individuellen Therapie- und Fördereinheiten aber auch mit Gruppen- und Einzelangeboten zur Freizeitgestaltung erstellt. Zu den Angeboten zählen bspw. kreatives Gestalten, Musizieren, Bewegungs- und Sportangebote in unserem Haus. Die Bewohner:innen gestalten die Freizeit nach ihren eigenen Wünschen. Sie werden dabei organisatorisch unterstützt und bei Bedarf begleitet. Darüber hinaus können sie an Ausflügen, Urlaubsfahrten und Festen der Wohnstätte teilnehmen.

Kooperationen

Um eine optimale Betreuung und Förderung bieten zu können, arbeiten wir eng mit Kliniken, Ärtzen und Ärztinnen, Therapeut:innen und den Angehörigen zusammen. Darüber hinaus schaffen wir mit unseren Kooperationspartner:innen regelmäßig abwechslungsreiche Freizeit- und Förderangebote. Zu unseren Partner:innen zählen unter anderem:

Neuigkeiten

News werden geladen …

Keine News gefunden.

Offene Stellen

Wohnstätte Am Vorwerk

Praktikum und FSJ

Wenn Sie ein freiwilliges soziales Jahr in unserer Einrichtung absolvieren möchten, bitten wir Sie, sich mit unserem Partner Herbie e.V. in Verbindung zu setzen.

Wenn Sie Interesse an einem Praktikum bei uns haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail. Diese senden Sie bitte an amvorwerk@seb-leipzig.de.

Ansprechpartner.innen

Platzanfrage

Sie haben Interesse an einem Betreuungsplatz?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Platz in der Wohnstätte Am Vorwerk. Bitte setzen Sie sich dazu telefonisch mit uns in Verbindung. Sie können uns auch gern eine E-Mail schreiben, wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen.