Wohnen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe Wohngruppen Leuchtturm

Unsere Wohnstätte „Leuchtturm“ ist das Zuhause von 14 Kindern und Jugendlichen, welche aus unterschiedlichen Gründen, wie z.B. soziale Benachteiligung, familiäre Schwierigkeiten oder Flucht aus ihrem Herkunftsland, nicht mehr im Haushalt der Eltern leben können. Unsere Bewohner:innen im Alter von sechs bis 21 Jahren werden in familienähnlichen Strukturen in einer unserer zwei Wohngruppen betreut. In der Gruppe „Grün“ leben sechs Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, in der Gruppe „Blau“ acht Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 21 Jahren.

In unserem Haus steht jedem Kind ein modern eingerichtetes Doppelzimmer (für Kinder ab 13 Jahren ein Einzelzimmer) als Rückzugsmöglichkeit zur Verfügung. Jede Wohngruppe hat eigene Gemeinschaftsbereiche mit Küche sowie Aufenthaltsräumen, in welchen bspw. Gesellschaftsspiele, TV, Bücher u. a. m. zu finden sind. Zusätzlich gibt es PC-Arbeitsplätze und WLAN-Zugang, einen Sportraum und ein Außengelände mit Garten, kleinem Klettergerüst sowie einen Grillplatz.

Ein ca. 15-köpfiges Team begleitet, unterstützt und fördert die Kinder und Jugendlichen und sorgt dafür, dass diese sich bei uns wohl und geborgen fühlen. Unser Haus verfügt über einen Psychologischen Fachdienst, der direkt mit allen Kindern und Jugendlichen arbeitet, aber auch den Mitarbeiter:innen fachlich beratend und begleitend zur Seite steht. Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, unsere Kinder und Jugendlichen dabei zu unterstützen, ein verantwortungsbewusstes Leben nach eigenen Wünschen und Vorstellungen in unserer Gesellschaft führen zu können. Dazu schaffen wir ein Umfeld, in dem die Kinder sich sicher fühlen und individuell die Hilfe und Zuwendung erfahren, welche sie zum Heranwachsen zu selbstbewussten Persönlichkeiten benötigen. In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt verfolgen wir das Ziel, dass die Kinder und Jugendlichen nach Möglichkeit wieder bei Ihren Familien leben können.

Ambulante Angebote

Zusätzlich zu unseren Wohnangeboten für Kinder und Jugendliche bieten wir Unterstützung im Rahmen von ambulanten Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe bzw. der Familienhilfe an. Dazu zählen:

  • Schulbegleitung
  • sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistand
  • Einzelfallhilfen

Unsere Wohnstätte befindet sich im Leipziger Stadtteil Reudnitz-Thonberg auf einem Gemeinschaftsareal des SEB in der Riebeckstraße 63. Auf dem Gelände sind im unmittelbaren Umfeld die integrative Kita „Kleine Handwerksmeister“, die SEB Hausmeisterei, die SEB Betriebsleitung sowie ein Wohnhaus für Familien angesiedelt. Im näheren Umfeld sind verschiedene Einkaufsmöglichkeiten zu finden. Die Straßenbahn- und Bushaltstellen „Riebeck-/Stötteritzer Straße" sowie „Technisches Rathaus“ befinden sich in unmittelbarer Nähe zu unserem Haus.

Das sind wir

Ca. 15 Mitarbeiter:innen betreuen und begleiten die Kinder und Jugendlichen in unserer Einrichtung. Unser Team besteht aus fachkompetenten und einfühlsamen Mitarbeiter:innen mit einem sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Abschluss oder einem Abschluss als staatlich anerkannte:r Erzieher:in. Unterstützt werden diese durch Teilnehmer:innen des freiwilligen sozialen Jahres, durch Praktikannt:innen und eine Verwaltungsfachkraft.

Unser Psychologischer Fachdienst arbeitet zum einen direkt mit allen Kindern und Jugendlichen, zum anderen steht er auch unserem Team fachlich beratend und begleitend zur Seite.

Sie haben Interesse an einem Betreuungsplatz?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Betreuungsplatz in unserer Einrichtung. Setzen Sie sich zur weiteren Abstimmung bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung. Unsere Ansprechpartner:innen finden Sie hier.

In unserem Haus leben Kinder und Jugendliche, welche aus unterschiedlichen Gründen, wie bspw. sozialer Benachteiligung, familiärer Schwierigkeiten oder Flucht aus ihrem Herkunftsland, nicht mehr im Haushalt der Eltern leben können. Wir erbringen Leistungen im im Rahmen der §§34, 35a i. V. m. 41 SGB VIII.

Unser Betreuungskonzept

Wir bieten den Kindern und Jugendlichen in unserem Haus ein familienähnliches Umfeld, in welchem sie sicher und mit individueller Unterstützung aufwachsen und sich geborgen fühlen können. Ziel der Unterstützung ist es, den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen zu helfen, sich zu verantwortungsbewussten und selbstbewussten Persönlichkeiten zu entwickeln, welche ein selbstständiges Leben nach eigenen Wünschen und Vorstellungen in unserer Gesellschaft führen können.

Grundvoraussetzung für diesen Erfolg ist eine intensive und von gegenseitigem Respekt geprägte Zusammenarbeit mit den Eltern bzw. Personensorgeberechtigten, weiteren Bezugspersonen und zuständigen Institutionen.

Zu unseren Unterstützungsangeboten zählen z.B.:

  • Stärkung und Stabilisierung der Persönlichkeit und Erweiterung der sozialen Kompetenz
  • Kontaktaufnahme, Beratung und Vermittlung im Rahmen der Familien- und Biografiearbeit
  • Unterstützung bei der Alltagsbewältigung z.B. durch gemeinsame Strukturierung des Tagesablaufes, Erlernen lebenspraktischer Fähigkeiten (z.B. Kochen, Reinigen, Waschen), Förderung von altersgerechten sozialen Kontakten
  • Hilfe bei schulischen und beruflichen Belangen
  • Freizeitgestaltung durch Angebote im Bereich Kultur und Erlebnispädagogik
  • Begleitung bei Behördengängen und Realisierung von Arztterminen sowie vertraut machen mit diesen

Die Kinder und Jugendlichen, die bei uns leben, besuchen alle eine Schule oder absolvieren eine Berufsausbildung. Individuelle Förder- und Therapieeinheiten sowie Gruppen- und Einzelangebote zur Freizeitgestaltung werden gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen in den Alltag der einzelnen Kinder integriert. In unserem Haus stehen unterschiedliche Beschäftigungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. In den Gemeinschaftsbereichen können bspw. zusammen Gesellschaftsspiele, Tischkicker, an der Spielkonsole gespielt, oder Kino-Abende veranstaltet werden. Ausreichend Raum für sportliche Aktivitäten und Bewegung bieten unser Sportraum und unserer Garten. Zusätzlich stehen ausreichend Fahrräder für Ausflüge zur Verfügung. 

Unser Team organisiert gemeinsam mit den unseren Kindern und Jugendlichen auch regelmäßig Gruppenaktivitäten, wie z.B. gemeinsames Kochen, Tagesausflüge, Ferien- und Urlaubsfahrten, Feste und Feiern.

Um unseren Kindern und Jugendlichen eine optimale Versorgung und Förderung zu bieten, arbeiten wir eng mit Kliniken, Ärtzinnen und Ärzten, Therapeut:innen und den Angehörigen zusammen. Darüber hinaus schaffen wir mit unseren Kooperationspartner:innen regelmäßig abwechslungsreiche Freizeit- und Förderangebote.

Wohngruppen Leuchtturm

Wenn Sie ein freiwilliges soziales Jahr in unserer Einrichtung absolvieren möchten, bitten wir Sie, sich mit unserem Partner Herbie e.V. in Verbindung zu setzen.

Unsere Praktikumsplätze sind aktuell bis Januar 2023 belegt. Anfragen sind ab Februar 2023 wieder möglich.

Ansprechpartner:innen

  • SEB Kinder- und Jugendhilfe Wohngruppen „Leuchtturm“

    Adresse
    Riebeckstraße 63 / Haus 3 04317 Leipzig

Sie haben Interesse an einem Betreuungsplatz?

Wenn Sie Interesse an einem Platz in unserer Einrichtung haben, so bitten wir Sie, sich telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung zu setzen.